Curry-Kokos Huhn

SALE

2 plus 1 AKTION

2 + 1

CURRY KOKOS HUHN.jpeg

Wie wär´s mal exotisch? Sehr schmackhaft und gesund trumpft dieser Klassiker mit Leichtigkeit und einfacher Zubereitung auf. 

Passt super für ein spontanes Familienessen oder zu einem asiatischen Themenabend. 

 ZUTATEN

4 Hähnchenfilets 

Salz und Pfeffer 
1 Stück Ingwer 
1  Limette 
1  Zwiebel 
1  Knoblauchzehe 
1  rote Chilischote 
4 EL Erdnussbutter 
2 EL Sonnenblumenöl
1–2 TL gelbe Currypaste 
1 Dose (klein) Kokosmilch 

1  Curry-Kokos Häferlsuppe

SCHWIERIGKEIT
Mittel

PORTIONEN
4

ZUBEREITUNGSZEIT
40 Minuten

ZUBEREITUNG

Ingwer, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Limette auspressen. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl im Wok erhitzen. Ingwer, Zwiebel und Knoblauch anrösten. Fleisch hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Erdnussbutter und Currypaste einrühren. 1/4 l Wasser, Kokosmilch und Limettensaft zugießen, aufkochen. Häferlsuppe einrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Couscous oder Basmatireis anrichten.