Kürbis-Karotten Polenta

SALE

2 plus 1 AKTION

2 + 1

AdobeStock_237175765.jpeg

Polenta leicht gemacht? Ja das stimmt, eine Polenta zu kochen ist nicht schwer und dauert auch nicht lange. 

Wir peppen das beliebte Maisgericht mit Extravaganz auf, ohne es kompliziert zu machen. Man nehme eine Häferlsuppe und schon geht´s  los ...

 ZUTATEN

2 5 0 m l Wa s s e r
1 Kürbis-Karotten HÄFERLSUPPE
30g Butter
1 gehäufter TL 
M E I N E KLARE SUPPE
125 g 1-Minuten Polenta

SCHWIERIGKEIT
Leicht

PORTIONEN
2

ZUBEREITUNGSZEIT
10 Minuten

ZUBEREITUNG

Das Wasser in einem Topf geben und aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und den ganzen Inhalt der Kürbis-Karotten Häferlsuppe einrühren. Dann die Butter und Mein Klare Suppe hinzufügen. Gut verrühren bis die Butter zerlaufen ist. Danach den Polentagries einrühren und auf kleiner Flamme kurz köcheln lassen. Die Polenta in eine Form geben und kurz kalt stellen. Nach ein paar Minuten kann man die fertige Polenta stürzen, in dünne Scheiben schneiden und knusprig anbraten. 

TIPP:

Wenn man 1/8 Sahne in die fertige Polenta einrührt, entsteht daraus eine leckere Rahmpolenta.